AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

 

  • Konditionen: Bar, Karte oder mit Einzahlungsschein spätestens bis 10 Tage nach Vertragsbeginn. Bei verspäteter Bezahlung wird der Zutritt gesperrt. Bei weiteren Zahlungsverzögerungen kann die Übergabe an eine Inkassofirma erfolgen. Sämtliche dadurch entstehenden Folgekosten (inkl. Betreibungsgebühren, etc.) gehen zu Lasten des Schuldners.
  • Das Mitglied ist berechtigt, die Trainingsanlage innerhalb der regulären Öffnungszeit zu benützen (Änderungen der Öffnungszeiten bleiben vorbehalten.)
  • Nichtbenützung der Leistungen berechtigt in keiner Weise eine Rückforderung oder Reduktion des Mitgliedschaft Beitrages.
  • Die Benutzung der Anlagen ist nur für Mitglieder mit gültigem Abo gestattet. Es ist strikte untersagt, anderen Personen den Zutritt zu den Anlagen zu gewähren. Bei Zuwiderhandlung erfolgt der Ausschluss - ohne Rückerstattung des Mitgliedschaft Beitrages.  
  • Die Überwachung dieser Regelung sowie des allgemeinen Fitness Betriebes erfolgt auch elektronisch und wird aufgezeichnet. Weitergabe an Behörden erfolgt bei Verdacht auf Diebstahl oder Sachbeschädigung.
  • Den Anweisungen des Aufsichtspersonals ist in jedem Fall Folge zu leisten.
  • Das Mitglied verpflichtet sich, die Hausordnung einzuhalten. Ein Verstoss gegen diese Regelungen kann den Entzug der Mitgliedschaft zur Folge haben. Anspruch auf Rückerstattung des bezahlten Preises für das Abonnement besteht nicht.
  • Der Abschluss einer Unfallversicherung ist Sache des Anlagebenützers. Das Positive Fitness haftet nicht für Unfälle oder Folgeschäden. Für Diebstahl kann keine Haftung übernommen werden.
  • Die Zutrittskarte muss innerhalb eines Jahres nach Ablauf des Abo-Vertrags während den Betreuungszeiten zurückgebracht werden damit Sie die 50.- Kartendepot zurückerhalten. Nach Ablauf dieser Frist verfällt der Anspruch auf Rückerstattung.
  • Der Mitgliedschaftsvertrag verlängert sich nach Vertragsablauf automatisch. Der Vertrag muss bis spätestens 10 Tage vor dem Vertragsende schriftlich gekündigt werden. Das Positive Fitness (Halle 41 GmbH weist das Clubmitglied jeweils schriftlich auf das automatische Verlängern des Vertrages hin).
  • Für alle aus diesem Vertrag entstehenden Streitigkeiten gilt als Gerichtsstand Kloten. 

 

(Kloten, 30.12.2017)